Mittwoch, 29. Oktober 2014

Outfit - Little black dress and chunky knit











Bag, tights - H&M
Dress - *direct link*
Cardigan - Sheinside




Ihr Lieben
Ohje, ihr könnt euch nicht vorstellen wie viel Zeit oder eher Aufwand und Nerven mich dieser Post beziehungsweisen das Bloggen heute gekostet hat :-D Vielleicht ist euch aufgefallen, dass ich in den letzten Tagen nichts gepostet habe, obwohl ich in den letzten Posts gesagt hatte, dass ich etliche Outfits und andere Posts vorbereitet habe. Wie ihr vielleicht auch wisst, pendel ich sozusagen zwischen Lukas Haus und unsere Wohnung, da meine Arbeitsstelle näher bei Lukas liegt, bin ich unter der Woche meist bei ihm und habe somit meine vorbereiteten Posts und Bearbeitungsprogramme  auf einer externen Festplatte dabei, um eben auch bei ihm bloggen zu können. Leider scheint das Glück nicht auf meiner Seite gewesen zu sein, denn als ich vor drei Tagen dieses Outfit online stellen wollte, waren viele der Dateien beschädigt oder ganz weg. Lukas konnte mir leider nur einen Post retten und ich war schon ganz verzweifelt, weil auf der Festplatte wirklich viel Arbeit steckte, bevor ich schließlich zu zwei Computerspezialisten gerannt bin, die meine Eltern zum Glück kennen und ich musste dafür nichts zahlen :-) Das dauerte dann wie befürchtet etwas, bevor meine Festplatte dann fast vollständig wieder hergestellt werden konnte - Gott sei Dank! So viel dazu, jetzt habe ich meine Posts ja zum Glück wieder und kann wieder wie geplant bloggen :-) Bitte nehmt es mir nicht allzu übel, dass so lange nichts kam! ♥ 
Aber nun zum Outfit: Erinnert ihr euch an das Kleid? Ich habe es zu meiner Zeugnisverleihung im Juni getragen, hier zu sehen, damals sehr elegant gehalten - mit einer großen Clutch, High Heels und auffälligen Ohrsteckern. Später im Sommer habe ich es alltagstauglicher kombiniert, zu schwarzen Ballerinas und einem Dutt. Und da ich es nicht weglegen wollte, nur weil es jetzt kälter wird, trage ich es nun mit einem dicken, gemütlichen Cardigan, einer einfachen Strumpfhose und diesen Ankle Boots. An Accessoires habe ich mal keinen Schal gewählt, damit man das hübsche Muster am Ausschnitt sehen kann, zum Glück ist es ja noch nicht allzu kalt :-) Dafür trage ich wie immer meine goldene Uhr und meine schwarze Tasche von H&M. 
Die nächsten Tage habe ich erst einmal frei, Lukas und ich werden vielleicht ins Kino gehen und Maze Runner gucken und ich hoffe wir haben nochmal Glück und die Nacht wird wieder so wunderschön wie die vom 28. auf den 29. Als wir nämlich eigentlich schlafen gehen wollten habe ich bemerkt, wie klar der Himmel war und wie viele Sterne man sehen konnte. Kurzerhand schnappte Lukas sich ein paar Decken und Kissen, baute damit ein Bett auf dem Balkon, machte uns noch eine Kanne heiße Schokolade und wir legten uns hin und haben stundenlang in den Himmel geguckt, die vielen Sterne bewundert, die man in der Nacht so gut sehen konnte wie es nur selten vorkommt und uns einfach unterhalten. Bis es irgendwann 6 Uhr war und es uns zu kalt wurde :-) Ich kann es nur jedem ans Herz legen, es tut richtig, richtig gut und man kriegt den Kopf so frei! 
Bis bald


Sonntag, 19. Oktober 2014

Fall cravings








Ihr Lieben 
Da ich zur Zeit noch Einiges an Kleidung und Accessoires suche, dachte ich mir, dass ich das mit euch teile, da ich persönlich es immer total interessant finde, was andere so suchen :-) 
An Oberteilen suche ich eine hellblaue, lockere Bluse und ein schwarz-weiß gestreiftes Shirt, am liebsten mit dreiviertel langen Ärmeln, beides schon seit Ewigkeiten. Bisher waren mir die hellblauen Blusen, die ich hatte oder gesehen habe zu durchsichtig, lang oder die Farbe gefiel mir nicht zu hundert Prozent aber zum Glück habe ich gestern eine Schöne von Sheinside ertauschen können und hoffe sie ist wirklich so schön, wie ich sie mir vorstelle und passt, wenn sie nächste Woche ankommt. Falls sie mir gefällt, wird es auf jeden Fall ein Outfit damit geben :-) Ähnliche Probleme habe ich auch, ein perfektes schwarz-weiß gestreiftes Shirt zu finden. Die Streifen- und Farbaufteilung soll gleichmäßig sein und am liebsten hätte ich eins mit schwarzem (Fake)Lederrand am Ausschnitt. Und etwas locker soll es auch sitzen, also nicht super eng, wie die Basicshirts bei H&M zum Beispiel. Puuh, ich habe echt genaue Vorstellungen, kein Wunder, dass ich die beiden Sachen bisher nicht gefunden habe :-D Aber ich habe mir halt auch schon letztes Jahr vorgenommen, wirklich nur Sachen zu kaufen, die ich perfekt finde und nichts, wo ich erst überlegen muss oder mir nicht sicher bin. 
Was Accessoires angeht, möchte ich momentan wirklich Vieles :-D Schmucktechnisch wünsche ich mir schon seit ein oder zwei Jahren eine Uhr von Daniel Wellington und zwar die mit dem pink-weiß-blauem Natoband und der rosegoldenen Fassung Ich finde sie so perfekt, die Farbkombination ist so schön und ich stell sie mir richtig toll zu weißen Oberteilen, vor allem im Sommer, vor! Und sie wäre eine wirklich hübsche Alternative zu meiner einfachen, rosegoldenen Uhr von Fossil. Lukas hat schon ganz süß angedeutet, dass das vielleicht mein Weihnachtsgeschenk wird, oh mein Gott, das wäre der Hammer! Ich bin jetzt schon ganz hibbelig :-D Wer meinen Blog schon länger liest, weiß vielleicht, dass ich große, auffällige Ohrstecker liebe! Ich habe ein ganzes Schälchen voll mit Statement Steckern und brauche unbedingt noch ein Paar, die aus Kristall bestehen :-) Außerdem  habe ich mir bei H&M diese süße Pfeilkette bestellt, da ich neben Statementketten auch ein paar Zartere besitzen möchte, für Outfits, wo Statementketten einfach zu viel sind. Eine mit einem klaren Kristall fehlt mir noch, auf Etsy gibt es ein paar aber die sind mir zu teuer, deswegen suche ich noch immer nach einer. 
Für die kalten Tage steht eine rosane oder graue Beanie auf der Liste, ebenso wie ein kuscheliger, rosaner/nudefarbener Schal, da ich schon so viele Karoschals besitze, wäre so ein Unifarbener wirklich mal nötig :-) Auch ein Paar schwarze, schlichte Boots mit goldenen Details, wie diese hier von Zara (nicht aktuell), möchte ich ganz dringend! Bisher habe ich nur braune Boots, die natürlich nicht zu allen Outfits passen. Wenn Zara Boots nicht immer so teuer wären, hätte ich mir schon längst ein Paar gegönnt! 
Kommen wir zu den Beautysachen :-) Seit Monaten benutze ich für meine Lippen eine Lipbutter von Astor, die ich nach wie vor liebe! Aber seit Ewigkeiten möchte ich schon einen Lippenstift von Mac besitzen, man hört ja von wirklich allen, wie gut sie sind und das macht mich wirklich neugierig :-) Am liebsten wäre mir ein dunkler Rotton, vielleicht in die Richtung der Farbe diva, nur weniger lilastichig. Ich denke, ich werde mich bei Mac in unserem Douglas beraten lassen, alleine komme ich nämlich bei den ganzen Finishes und Farben garantiert nicht klar :-D Wie in jeder Jahreszeit und bei etwa jeder Cravings Collage seht ihr auch hier Essie Lacke. Diesmal sind es die Farben In Stitches und Eternal Optimist, zwei altrose Töne. Denn nachdem ich bordeaux etwa drei Wochen am Stück getragen habe, brauche ich dringend etwas Anderes :-D Altrosetöne trage ich besonders gern im Herbst, neben weinrot und gold. Passend zu dieser Kategorie seht ihr hier noch ein Make-Up Täschchen von Ted Baker. Seit gefühlt tausende Blogger und Mädchen auf Instagram diese Täschchen gepostet haben, möchte ich auch unbedingt eins! Egal ob weiß, nude oder schwarz, diese süße Schleife und das praktische, glänzende Material, was nicht dreckig wird (meine Make Up Taschen sehen nach einer Weile immer ganz schrecklich aus) und dabei so edel aussieht, machen die Täschchen wirklich wunderschön! Leider gibt es das Modell, was hier zu sehen ist, nicht mehr, die Schleife ist nun anders aber eventuell habe ich Glück und finde es noch irgendwo :-) 
Mein letztes Musthave für diesen Herbst sind auf jeden Fall diese süßen Hausschuhe von H&M! Schon letztes Jahr wollte ich sie mir kaufen, da gab es sie auch schon aber 15,- waren mir einfach zu viel. Auch jetzt bin ich noch zu geizig dafür aber sobald sie wieder reduziert werden, werde ich sie mir auf jeden Fall schnappen! :-) 
Das war's dann auch mit meinen momentanen Cravings, ich hoffe euch gefällt der Post! Der Chibay Home/Deko Post ist schon fertig und kommt bald, genauso wie ein paar Outfits und bald auch wieder ein weiterer New In Post :-) Genießt den restlichen Sonntag

Sonntag, 12. Oktober 2014

Some new lovely things



Ihr Lieben
Heute melde ich mich mit einem kleinen Haul, da sich in letzter Zeit mal wieder ein paar Sachen angesammelt haben :-) Es tut mir leid, dass der Post erst heute kommt, eigentlich dachte ich er würde schon früher online kommen, da ich die Bilder vor Anfang der Woche gemacht habe, ich hatte sie nur noch nicht bearbeitet. Als ich mich dann daran machen wollte, merkte ich, dass die Hälfte der Bilder unbrauchbar waren, da das Licht in meinem Zimmer wirklich mehr als bescheiden ist, wenn es langsam Herbst wird - wie es dann im Winter wird, will ich gar nicht wissen. Deswegen musste ich dann erneut Bilder machen, das ging aber erst, als ich wieder zuhause war, da ich die letzten Tage arbeiten war, puuh. Es ist zum Haare raufen! :-D Naja, auf jeden Fall sind ein paar der Sachen etwas sommerlich, da ich irgendwie sehr oft 'out of season' kaufe :-D, was nicht wirklich gut ist, da ich momentan leider kaum herbsttaugliche Sachen besitze. Dabei habe ich wirklich in allen gängigen Onlineshops wie Vero Moda, H&M, Zara, Gina Tricot und Sheinside gestöbert und auch in der Stadt schon geguckt aber ich finde momentan leider so gar nichts, was mir gefällt oder was ich suche. Ich brauche dringend ein Paar schlichte, schwarze Boots, ein hübsches Karohemd, eine Fake Fellweste und ein paar Cardigans aber mein beiseite gelegtes Budget dafür blieb in den letzten Wochen bisher unberührt. Ich hoffe das ändert sich bald, denn lange kann ich meine dünnen Sommertops nicht mehr anziehen :-D






Diese schöne Statementkette gab es so ähnlich vor einem Jahr bei Zara, knapp 30,- war mir aber definitiv zu viel für eine Kette, weswegen ich sie hängen ließ. Diese fand ich dann für knapp 3,- hier auf Chibay und Mimi war so lieb und bestellte sie für mich :-) 





Ich liebe die Lippenstifte von Essence! Der Preis ist mehr als in Ordnung, die Farben wirklich schön und sie lassen sich durch die cremige Textur gut auftragen. Ich habe bestimmt, neben dem hier, weitere vier oder fünf. Ein Korallton hat mir noch gefehlt, deswegen musste 'Coral calling' mit! 






Da mein altes Portmonee nach zwei Jahren fast auseinander gefallen ist, musste dringend ein Neues her! Das schöne Stück habe ich hier auf Chibay bestellt und es kam erstaunlicherweise nach nur zwei Wochen an :-) Ich habe rosa gewählt, weil es so richtig schön mädchenhaft ist, wie ich es liebe Aber es gibt auch hellblau, schwarz und viele andere Farben :-) 







Mein Papa hat mir von Butlers diese süße Tasse in Fischform mitgebracht, nachdem meine Mutter ihm von meiner Liebe zu süßen Tassen erzählt hat :-D Ist er nicht zuckersüß? ♥ 
(hier gibt es sie auch online zu bestellen)





Diese Zara Shorts hatte ich euch in einem Waiting for - Post ja bereits gezeigt :-) Sie sitzt wirklich perfekt, ist wunderbar weich und seidig auf der Haut und ich kann es kaum erwarten sie dann im nächsten Sommer (oh man, ist das noch lange hin :-D) zu tragen zu einem weißen oder hellgrauen Basicshirt und meinen weißen Low Chucks oder Sandalen, hach!






Auch diese Shorts ist von Zara, ich finde Zara hat einfach dieSchönsten! Leider ist sie mir etwas zu weit aber ich finde die Usedstellen einfach so schön! Das ist jetzt schon meine dritte weiße Shorts, denn die passen einfach immer und zu allem :-) 





Bei einem Tausch kam dieses kleine VS Bodyspray zu meiner Sammlung hinzu - Love Spell! Es riecht fruchtig-frisch, was eigentlich nicht so meins ist aber für den Sommer finde ich den Duft sehr passend! Mein Favorit ist und bleibt aber Aqua Kiss :-) 





Da ich leider dazu neige meine Ohrstecker zu verlieren, musste ein neues Paar Perlenstecker her, von meinem alten Paar hatte ich nämlich nur noch den Einen :-D Ich finde Perlenohrringe sind ein echter Klassiker und passen einfach immer, egal was man trägt und gehören in jedes Schmuckkästchen :-)





Weil in Lukas' und meiner DVD Sammlung noch der dritte Iron Man Teil fehlte und wir die Filme einfach lieben, kaufte ich die DVD vor ein paar Wochen, als sie reduziert war :-) 




So, das war's dann erstmal mit diesem Post :-) Als nächstes kommt dann ein Chibay Funde Post, diesmal dann mit Deko und Homesachen :-) Lukas, ein paar Freunde und ich werden gleich zu C. fahren udn dort ihren Geburtstag feiern - ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag!






Freitag, 3. Oktober 2014

A different kind of diary ♥ - 5-Year-Journal



Ihr Lieben! ♥ 
Endlich bin ich mal wieder zuhause und kann in Ruhe diesen Post schreiben :-) Ihr wisst ja vielleicht, dass ich mindestens zwei bis dreimal die Woche bei Netto arbeite und da Netto näher bei Lukas liegt, bin ich unter der Woche eigentlich nur bei ihm und da ich dieses Wochenende komplett frei habe und heute ja auch zum Glück ein Feiertag ist (Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie verrückt die Leute gestern eingekauft haben, als würde die Welt untergehen - das war echt Horror! :-D) werde ich gefühlt diese drei Tage nichts tun :-D Nur im Bett liegen und Youtube Videos schauen, puuh. Außer morgen, da Lukas und ich noch schnell in die Stadt und zu Ikea fahren :-) Aber zu dem eigentlichen Thema des Postes - Das 5-Jahres-Tagebuch! Zum ersten Mal davon gehört, beziehungsweise es gesehen, habe ich vor Monaten in einem Video von Thatsheart auf Youtube. Die englische Version heißt Q&A Buch und das Prinzip ist so simpel aber gleichzeitig auch so schön! Man beantwortet fünf Jahre lang jeden Tag eine Frage. Diese kann eine ganz Einfache sein wie: 'Was hast du als Letztes gegessen?' oder aber etwas, wo man sich mehr Zeit für nehmen muss wie : 'Worauf bist du stolz?'. Ich finde das Buch ist eine perfekt Alternative für diejenigen, die es lieben Tagebuch zu schreiben und Gedanken festzuhalten aber die Zeit dafür nicht finden oder schlichtweg zu faul sind (wie ich auch :-D Bei mir ist es von beidem etwas). Man freut sich wirklich jeden Tag darauf abends die Frage zu beantworten, es macht super viel Spaß! Vor allem, wenn so süße Fragen kommen, a la 'Wie sieht dein Freudentanz aus?' 
:-D Ihr seht, ich bin vollkommen begeistert! Ich habe mir die deutsche Version gekauft, da, als ich bestellen wollte, das englische Buch ausverkauft war. Was ich aber auch richtig schön finde, ist die Variante für Paare :-) Gerade da finde ich es total spannend zu sehen, wie sich die Antworten beider Personen im Laufe der Jahre (vielleicht) verändert :-)

Das Schönste am Jahrestagebuch ist, dass man, nachdem es vollständig ausgefüllt wurde, fünf Jahre seines Lebens in den Händen hält. Ich kann es wirklich nur jedem ans Herz legen! 

Hier sind noch ein paar Eindrücke von meinen Antworten :-)









Ich hoffe euch hat der etwas andere Post gefallen, Buchvorstellungen oder so, gibt es ja bisher nicht auf meinem Blog :-)